Mitwirkung bei und Erstellung von Konzern- und Teilkonzernabschlüssen 

Im Rahmen der Erstellung von Konzernabschlüssen ermitteln wir mit Ihnen den Umfang und die Art der zu konsolidierenden Daten, um - ausgehend von den Gegebenheiten bei den Tochtergesellschaften - eine kostengünstige Aufbereitung der notwendigen Daten zu erreichen.

Wir erstellen für Sie die HBII-Abschlüsse zur Konsolidierung in Ihrem Konzern oder aber erstellen Ihren Konzernabschluss nach den Grundsätzen der Quoten-, Equity- und Vollkonsolidierung

Unser Angebot umfasst dabei:


die Mithilfe bei größeren Konzern hinsichtlich der ordnungsgemäßen Zusammenführung der Datenbestände auf Ihrem Konsolidierungssystem (nach HGB, IAS/IFRS oder USGAAP)

die Aufbereitung von Daten deutscher / französischer / englischer Tochterunternehmen zur Konsolidierung in Deutschland

die Aufbereitung der Daten deutscher Tochterunternehmen zur Konsolidierung in England/USA oder Frankreich

die vollständige Konsolidierung von Unternehmen und ihrer in- und ausländischen Tochterunternehmen nach deutschen HGB oder IAS / IFRS
Info

Konzernabschlüsse können seit dem 1. Januar 2003 von allen Unternehmen nach den internationalen Vorschriften des IAS/IFRS aufgestellt werden. Für kapitalmarktorientierte Unternehmen ist die Aufstellung nach IAS/IFRS ab dem 1. Januar 2005 verpflichtend.

Gerne unterbreiten wir Ihnen nach entsprechender Analyse ein individuelles Angebot.