Infothek

Zurück zur Übersicht
Steuern / Tipps und Tools 
Donnerstag, 12.07.2018

Warnung: Betrügerische E-Mails im Namen des Bundesministeriums der Finanzen

Derzeit versenden Betrüger im Namen von Staatssekretären des Bundesministeriums der Finanzen E-Mails, in denen den Empfängern eine erhebliche Steuererstattung versprochen wird. Dafür soll der Empfänger Hinweise zu vermeintlichen Steuerdelikten geben und einem Link in der E-Mail folgen, um auf der sich öffnenden Website Kontoinformationen zu aktualisieren.

Das BMF warnt ausdrücklich davor, auf solche oder ähnliche E-Mails zu reagieren.

Antworten Sie nicht, öffnen Sie nicht den Link in der E-Mail und geben Sie keinesfalls Ihre Kontoinformationen oder andere persönlichen Daten ein! Solche E-Mails sofort löschen!

Setzen Sie sich mit Ihrem kontoführenden Bankinstitut in Verbindung, falls Sie Kontoinformationen bereits auf der verlinkten Website eingegeben haben.

Zurück zur Übersicht

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.